Makromolekulare Chemie I

    Prof. Hans-Werner Schmidt

Am Lehrstuhls Makromolekulare Chemie I werden neuartige Monomere, Polymere und niedermolekulare Materialien synthetisiert und mit modernen Methoden der Polymeranalytik charakterisiert.

Die Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte sind Funktions- und Strukturmaterialien mit makroskopischer Ordnung, hierarchischer Überstruktur und/oder definiertem Schichtaufbau.

Um das jeweilige Eigenschaftsprofil zu erreichen, kommen neben den Prinzipien der Makromolekularen Chemie auch Konzepte der Flüssigkristallforschung, der Supramolekularen Chemie und der kombinatorischen Materialforschung zum Einsatz.


Weitere Informationen zu den einzelnen Forschungsbereichen finden Sie hier:


OLEDs Materialien für elektro-optische
Bauelemente
Combi Kombinatorische Techniken
Optical Datastorage Ladungs- & optische Speicher PolyAdd Polymeradditive
LCPs Flüssigkristalline Materialien HPP Hochleistungspolymere
Solar Cells Gele PolyProcess Polymerverarbeitung

powered by php + PostgreSQL - Letzte Änderung 01.10.2008- Impressum